Was können wir tun?

Rheinisch-Deutsches Kaltblut

 

Der Schutz alter Haustierrassen kann nur gelingen kann nur gelingen, wenn auch Sie sich beteiligen!

 

Was können Sie tun?

  • Kaufen Sie Fleisch und tierische Produkte bei Landwirten vor Ort, die alte Haustierrassen halten.
  • Werden Sie selber Halter alter Haustierrasssen!
  • Unterstützen Sie die Arbeit der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen e.V. (GEH)
  • Informieren Sie sich und ihre Mitmenschen über die Vorzüge der alten Rassen.
  • Verzichten Sie auf tierischen Produkte aus Agrarfabriken.

 

Text von Vanessa Kiesewetter und Vanessa Neumann

 

 

 

 

 

 

 

 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!